Schlagwort-Archive: kuh

Emmentaler von Kuehen mit Hoernern schmeckt!

Fuer alle die sich schon immer gefragt haben, was die Diskussion mit den enthornten Kühen auf sich hat, möchten wir Sie gerne einladen, ein Stück Allgäuer Emmentaler im Laden zu probieren, mit dem Wissen, dass:

„Rund 70 % der Kühe, auch der Bio-Kühe, werden enthornt. Es handelt sich dabei aber nicht um einen Eingriff wie Haareschneiden, sondern es gleicht der Amputation eines Körperteils. Unter dem Horn wächst nämlich ein Knochen, der durchblutet und sogar hohl und mit der Stirnhöhle verbunden ist. Andererseits führen Kühe Rangkämpfe durch, und es kann zu ernsthaften Verletzungen kommen, wenn kein Platz zum Ausweichen da ist. Aus diesem Grund müssen die Demeter-Bauern deutlich größere Ställe bauen, was die Produktion wiederum verteuert. Wir freuen uns über alle Kunden und Kundinnen, die diesen Mehraufwand schätzen und honorieren.“

mamakaese

Lesen Sie hier weiter über Demeter-Milchproduktion mit Hörnern, ein Interview mit Friedemann Vogt, Geschäftsführer der Schrozberger Molkereigenossenschaft oder probieren Sie im Laden allerlei Joghurt, Käse und andere feine Milcherzeugnisse der schwäbischen Milchbauern.

Layout 1

Bei uns in der Biooase gibt es neben dem Schrozberger Emmentaler (EUR 1,59/100g), Naturata Tomatenpassata (EUR 1,99/700g), Bauckhof Bio-Getreideburger (EUR 1,49/ 160g) oder Beutelsbacher Bio-Birnensaft (1,99/0,7l) noch  jede Menge anderer feiner Lebensmittel. Hier geht’s zu den Aktionsangeboten auf Echt Bio oder selbst vorbeikommen zum stöbern, ausprobieren und entdecken.

Layout 1

Advertisements
Getaggt mit , , , , , , , , , , , , , , , ,